06.11.2013

Reverie im WDR und auf DVD/Bluray

Zum krönenden Abschluss der Festivalsaison wurde Reverie heute beim Wettbewerb kurzundschön in Köln mit dem Preis für den besten Animationsfilm ausgezeichnet. Vielen Dank! In den folgenden Wochen schließen wir unsere große Tour mit Auftritten in Berlin auf dem REC und Interfilm, in Dresden beim MB21, beim up-and-coming in Hannover und auf dem C3 in Budapest vorerst ab. Im Dezember zeigen wir wohl zum letzten Mal dieses Jahr in Hamburg auf der Jugendmediale. Wer weiß, vielleicht laufen wir uns dort ja über den Weg?

Wer nach diesen vielen Aufführungen, insgesamt fast 100 weltweit, den Film immer noch nicht gesehen hat, bekommt am Samstag den 9.11. ab 23.30 Uhr eine weitere Gelegenheit. Denn Reverie läuft zusammen mit den Preisträgern und weiteren Kurzfilmen in der WDR Kurzfilmnacht. Die Wiederholung wird eine Woche später in der Nacht von Freitag auf Samstag am 16.11. um 00.10 Uhr ausgestraht. Pünktlich einschalten, unser Film ist der erste im Programm!

Reverie DVD und Blu-ray mit Bonusmaterial

Wem das zu spät ist, und zugegeben haben Kurzfilme im Fernsehen extrem selten prominente Sendezeiten, kann ab jetzt endlich die DVD oder Blu-ray mit dem umfangreichen Bonusmaterial bestellen. Diese ist nach Monatelanger Arbeit und vielen schlaflosen Nächten über ein Jahr nach der Uraufführung fertig gestellt und wird ab sofort an unsere Crowdfunding-Unterstützer und Vorbesteller verschickt. Zusätzlich zum visuell und akustisch verfeinerten Film Reverie sind neben 50 min gewohnt aufwendig produzierter Videofeatures zur zweijährigen Produktion, Musikkomposition und der Crowdfunding-Kampagne noch Audiokommentare des Teams, der Filmsoundtrack und drei weitere kurze Animationsfilme der vergangenen Jahre in bester Qualität enthalten. Auf Blu-ray und nirgendwo sonst gibt es das Ganze zudem in High Definition.